IAI GmbH
Merkmale
  1. Wiederholgenauigkeit: ± 0,02 mm
  2. Integrierte XSEL-Steuerung
  3. Auswahl zwischen Portal- und Ausleger-Ausführung
  4. Arbeitsbereich wählbar aus 2 Größen: 200mm x 200mm und 400mm x 400mm
  5. Anschluss an Feldbus-Netzwerke (Option)

Die Spezifikationen auf dieser Seite geben jeweils die Maximalwerte der Gesamtserie an. Je nach Kombination der geforderten Spezifikationen werden die angegebenen Maximalwerte daher in manchen Fällen nicht erreicht.


Wiederholgenauigkeit: ± 0,02 mm

Steifer Grundrahmen, Kugelumlaufpindel und Schrittmotor

Der TT-Roboter basiert auf einem steifen Grundrahmen aus gezogenem Aluminium. Die benutzte Kugelumlaufspindel, der Schrittmotor und der integrierte Drehgeber garantieren Präzision und verhindern das Anfahren falscher Positionen.

Integrierte XSEL-Steuerung

Hohe Bahngenauigkeit und konstante Geschwindigkeit

Der TT-Roboter bietet die hohe Bahngenauigkeit und konstante Geschwindigkeit zusammen mit den umfangreichen Funktionen und Befehlen, welche die integrierte X-SELSteuerung ermöglicht. In der 3-Achsausführung können Sie interpolierte dreidimensionale Bahnen einschließlich Kreisformen abfahren. Der TT-Roboter kann sowohl über ein Programmiergerät, PC-Software als auch über andere Tools gesteuert werden. Maximal 64 Programme können gespeichert, bis zu 16 Programme simultan gefahren und insgesamt bis zu 3000 Positionen programmiert werden.

Auswahl zwischen Portal- und Ausleger-Ausführung

Portalausführung für Einsatzfälle, in denen hohe Steifigkeit erforderlich ist und die Auslegerausführung bei begrenzten räumlichen Verhältnissen.

Die Portalbauform besitzt eine feststehende Y-Achse zur Handhabung von Zuladungen mit ungleicher Gewichtsverteilung, besonders geeignet für Anwendungen, in denen die X-Achse eine hohe Last aufnehmen muss, bzw. dort, wo ein großer Teil der Zuladung über den Schlitten hinausragt.
Die Auslegerbauform ermöglicht einen großen Freiraum, also ideal, wenn in Ihrer Anlage Zuladungen größerer Abmessungen oder Lasten mit unregelmäßigen Formen unter vorgegebenen, unveränderlichen Verhältnissen befördert werden müssen.

Zwei Arbeitsbereiche zur Auswahl

Typ 2020 (200 mm) oder Typ 4040 (400 mm)

Neben den beiden Bauformen (Portal oder Ausleger) gibt es den TT-Roboter auch mit zwei unterschiedlichen Arbeitsbereichen, und zwar 200 mm x 200 mm (Typ 2020) oder 400 mm x 400 mm (Typ 4040) gemäß der Hublängen in den X-/Y-Achsen. Ganz gleich, ob in Ihrer Anlage kleine oder große Zuladungen zu befördern sind, Sie können aus den geeigneten Modellen mit dem passenden Arbeitsbereich auswählen.
Der TT-Roboter kann sowohl mit 2 als auch mit 3 Achsen geliefert werden. Die Bauform mit drei Achsen ist mit einer Bremse ausgerüstet, die das Absinken des Schlittens bei Abschalten der Energieversorgung verhindert

Anschluss an Feldbus-Netzwerke (Option)

Vorbereitet für DeviceNet, CC-Link, ProfiBus und Ethernet

Die TT-Roboter können in Netzwerke wie DeviceNet, CC-Link, ProfiBus und Ethernet für die Übertragung und Erfassung von Positionsänderungen, Produktionsergebnissen und anderer Daten eingebunden werden.